Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die vorübergehende Nutzung von möblierten Gästezimmern des Vermieters.
1. Gegenstand
Für den Mietvertrag für möblierte Gästezimmer der Gaststätte und Pension Kleiner Waldkater, Waldkater 1, 06502 Thale gelten zwischen Vermieter und Mieter ausschließlich nachfolgende Bedingungen.
Alle Gästezimmer variieren in Möblierung, Größe und Ausstattung und sind nach modernem Standard eingerichtet. Der Mieter hat keinen Anspruch auf Anmietung eines speziellen Gästezimmers.

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der Vermieter dem Mieter per Brief, E-Mail oder Fax die Buchung über den vereinbarten Zeitraum und die dafür zu zahlende Miete bestätigt.

3. Nutzung
3.1 Das möblierte Gästezimmer wird dem Mieter für den bei der Buchung bestätigten Mietzeitraum vermietet und darf nur zu Wohnzwecken genutzt werden.
3.2 Das Gästezimmer wird vermietet zur Nutzung durch die angemeldeten und bestätigten Personen. Die Aufnahme zusätzlicher Mieter ist nur mit vorheriger Absprache des Vermieters und eines dann vereinbarten Mietzuschlags möglich.
3.3 Die Anreise erfolgt zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr, die Abreise bis spätestens 10.00 Uhr. Andere Zeiten sind im Vorfeld mit dem Vermieter abzusprechen.
3.4 Am Tag des Einzugs übernimmt der Mieter das Gästezimmer in ordnungsgemäßem Zustand mit dem vorhandenen Inventar.
3.5 Auftretende Schäden in den Mieträumen hat der Mieter dem Vermieter unverzüglich zu melden. Versäumt er dies und der Schaden vergrößert sich, so haftet der Mieter uneingeschränkt. Dies gilt auch für Beschädigungen des Mietobjekts und seiner Ausstattung, die durch den Mieter, seinen Mitbewohner oder Besucher schuldhaft verursacht werden.
3.6 Verliert der Mieter die ihm übergebenen Schlüssel, ist er verpflichtet, die Kosten für ein neues Schloss, dessen Einbau und Anfertigung neuer Schlüssel zu übernehmen.
3.7 Die Mieträume und das Inventar sind vom Mieter, seinem Mitbewohner oder Besuch pfleglich und schonend zu behandeln. Rauchen und offenes Feuer sind in den Gästezimmern nicht erlaubt. Die geltenden Ruhezeiten von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr sind einzuhalten.
3.8 Elektrische Geräte einschließlich der Beleuchtung sind bei jedem Verlassen des Gästezimmers auszuschalten und Fenster, Türen und Wasserhähne zu schließen. Akkuladegeräte sind nach dem Aufladen aus der Steckdose zu ziehen. Das Gästezimmer und das bei der Übernahme vorhandene Inventar sind am Tage der Abreise des Mieters schadenfrei an den Vermieter zu übergeben.

4. Fälligkeit und Zahlung

Die Bezahlung erfolgt am Tag der Anreise in bar oder mit ec- Karte. Der Anspruch des Mieters aus Bereitstellung des gebuchten Gästezimmers entfällt, kommt er dieser Aufforderung nicht nach.
Bei Stornierung einer vom Mieter bestätigten Buchung berechnen wir ab dem 19. Tag des Buchungstermins 75 % des Gesamtpreises und bis zu 3 Tagen vor Anreise 100 %.

5. Vorzeitige Beendigung des Mietvertrages
Bei vorzeitiger Abreise des Mieters nach Mietbeginn ist eine pauschale Entschädigung zu zahlen, die vom Vermieter festgelegt wird.

6. Haftung

Eine Haftung des Vermieters für Störungen infolge höherer Gewalt oder Streik, für Übermittlungsstörungen in Kommunikationsnetzen sowie für indirekte Schäden, Mangelfolgeschäden und wegen entgangenen Gewinns ist ausgeschlossen.
Auch für die Folgen und Schäden, die bei einem Einbruch in das Gästezimmer des Mieters entstehen, haftet der Vermieter nicht.

7. Datenschutz
Die anfallenden Kundendaten werden gespeichert und nur im Zusammenhang mit der Abwicklung des Mietvertrages genutzt. Die Daten werden vom Vermieter nicht an Dritte weitergegeben.

8 Salvatorische Klausel
Der Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in seinen übrigen Teilen verbindlich. Sollte eine Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, so werden sich die Vertragspartner um eine Lösung, die der beabsichtigten Regelung möglichst nahe kommt, bemühen.